Mädchen des TC Stadtsteinach sind oberfränkischer Meister

Mit Spannung erwartet wurde das letzte Spiel der Tennismädchen des TC Stadtsteinach in der Verbandsrunde gegen den TC Weiß-Rot Coburg. Würde doch der Sieger den Titel des oberfränkischen Meisters für sich in Anspruch nehmen können.

Mit teilweise sehenswertem Tennis und einer hervorragenden Einstellung erkämpften sich die Stadtsteinacher Mädchen dann bereits eine 3:1 Führung nach den Einzeln, wobei die erst neunjährige Markéta Vondroušová ihre 13 jährige Gegnerin Pauline Lutz aus Coburg, die an Nr. 20 der Bayerischen Rangliste steht, in einem hervorragenden Spiel voll im Griff hatte.

Eine tolle kämpferische Leistung boten auch Lisa Kirchner und Jenny Mohrs, die ebenfalls ihre Einzel gewinnen konnten. Etwas glücklos agierte Annalena Schröppel im Einzel, welches Sie dann auch abgeben musste. Umso erfreulicher aber dann die Steigerung im Doppel mit Jenny Mohrs, die beide den vierten Punkt zum Sieg holten.

Nach den Doppel stand es dann 4:2 für Stadtsteinach. Damit war der Sieg perfekt.



Die Ergebnisse in den Einzeln:
Lutz Pauline - Vondroušová Markéta 4:6, 1:6
Abeska Nele - Schröppel Annalena 6:2, 6:2
Messaoud Julia - Kirchner Lisa 6:7, 1:6
Spangler Helen - Mohrs Jenny 1:6, 0:6

Die Ergebnisse in den Doppeln:
Lutz Pauline, Abeska Nele - Vondroušová Markéta, Kirchner Lisa 6:4, 7:6
Messaoud Julia , Spangler Helen - Schröppel Annalena, Mohrs Jenny 2:6, 2:6

Link zum offiziellen Spielbericht beim BTV.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen